Sand-Control Screens

Moderne Erdöl-Fördertechnologien arbeiten mit Filtrationstechniken, die bereits im Bohrloch realisiert werden. Als elementarer Bestandteil dieser Sand-Control Screens kommen für die Filtration SOLIDWEAVE Edelstahlgewebe zum Einsatz, da sie die extremen Anforderungen erfüllen.

GKD-Sandcontrolgewebe: robust, dauerstabil, kontrollierte Qualität

  • Sandcontrolgewebe von GKD sind bewusst auf Stabilität ausgelegt, um den hohen mechanischen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Die besonderen Metallgewebetypen aus Edelstahl gewährleisten einen dauerstabilen Einsatz; auch bei Verformungen und extremen Beanspruchungen bleibt die Rückhalterate stabil.
  • Alle Sandcontrolgewebe von GKD werden im Fertigungsprozess umfangreichen Prüfungen unterzogen um die hohen Qualitätsanforderungen sicherzustellen.

Individuelle Verarbeitungsprozesse und Entwicklungskooperationen

SOLIDWEAVE-Sandcontrolgewebe durchlaufen verschiedene Prozesse, von der Reinigung bis zur thermischen Behandlung. GKD liefert sie in Formen und Konfektionierungen, die ein nahtloses Einfügen in den Endfertigungsprozess beim Kunden ermöglichen.

Die Individualität der geologischen Verhältnisse erfordert präzise angepaßte Sand-Control Filtermedien. Zu diesem Zweck kooperiert GKD mit den Endanwendern und den Komponentenlieferanten, um speziell angepasste Metallgewebe und Lösungen für Sand-Control Screens zu entwickeln.

Weitere Detailinformationen finden sich in unserer Produktbroschüre im PDF-Format.