GEKUPLATE
GEKUPLATE (z.B. 3 lagig) - Großansicht im InfoCenter

GEKUPLATE für mechanisch anspruchsvollste Aufgaben

In Anwendungen, in denen feine Filtermedien mechanisch anspruchsvolle Aufgaben erfüllen müssen, kommen GKD-Drahtgewebelaminate (GEKUPLATE) oder Sinterplatten aus Gewebe zum Einsatz.

Verstärkung durch Versinterung von Drahtgewebelagen

Durch die Versinterung mehrerer Drahtgewebelagen werden hochfeste Strukturen geschaffen. Sie zeigen die gleichen Eigenschaften der Oberflächenfiltration wie sie eine einzelne, mechanisch aber instabilere Gewebelage gleicher Feinheit zeigen würde.

Anwendung finden GEKUPLATE-Elemente als eigenstabile, rückspülbare Filterkerzen in der Fest-Flüssigfiltration und in der Heißgasfiltration. Weitere Einsatzfelder sind Sonderkonstruktionen in Zentrifugen und Nutschenfilteranlagen.

Individuelle Gewebekombinationen

Durch die Kombination verschiedener Gewebe in Lagen ergeben sich unbegrenzte Möglichkeiten, entsprechend der spezifischen Kundenanforderungen eine optimale Lösung zu entwickeln.

Beispiele dafür sind die bereits entstandenen gesonderten Produktreihen für die Fluidisierung von Schüttgütern und für die Anblasung in der Spinnfaserindustrie.

GEKUPLATE / Drahtgewebelaminate: 3D-Modell

Das interaktive 3D-Modell im PDF-Format zeigt die GEKUPLATE / Drahtgewebelaminate aus allen möglichen Blickwinkeln. Folgende Ansichten stehen zur Verfügung:

  • Grundansicht
  • Partikelfiltration
  • Partikelpfad
  • Strömungsfelder
  • Gewebedicke
  • Kette / Schuss