Kühlen / Gefrieren

Nockengewebebänder von WEAVE IN MOTION aus Edelstahl überzeugen in allen Prozessen zum Frieren von Lebensmitteln.

Lange Lebensdauer, ideale Haftung und Ablösung im Gefriertunnel

Robustheit, Abriebfestigkeit und Temperaturbeständigkeit sichern eine lange Lebensdauer. Auf der glatten Oberfläche der Nockengewebebänder vereinen sich gute Ablöseeigenschaften mit einer gewünschten leichten Haftung des Produktes am Metallband für die Behandlung im Gefriertunnel. Somit erfüllen die GKD-Prozessbänder zum Kühlen und Gefrieren die entscheidenden Grundvoraussetzungen für die Auswahl von Kühlbändern und Gefrierbändern:

  • Geeignete Materialqualität (Edelstahl)
  • Geeigent für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie
  • Langlebigkeit
  • Selbststeuernd durch Nockensystem
  • Gute Eignung zum Einsatz von Reinigungsmitteln

Kühlen / Gefrieren auf Bandfrostern

Prozessbänder von WEAVE IN MOTION aus monofilem Polyestergewebe gewährleisten thermische Belastbarkeit und damit Prozesssicherheit. In der Lebensmittelindustrie ist ein rasches Einfrieren der bearbeiteten Ware stets qualitätskritisch.

In der modernen Kryogentechnik werden Lebensmittel auf GKD-Kunststoffbändern mit Flüssig-Stickstoff bei -196°C schockgefroren. Die GKD-Prozessbänder erfüllen dabei alle Grundvoraussetzungen für die Auswahl von Transportbändern im Bandfroster:

  • Geeignete Materialqualität (PES)
  • Geeigent für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie
  • Reinigungsfähigkeit
  • Langlebigkeit
  • Optische Kontrastbildung zwischen Produkt und Transportband (GKD-Blau)

Mehr zu «Kühlen / Gefrieren»

Presse

MAXFLOW Filtersysteme überzeugen auf der GrindTec 2014

09.04.2014 – Zahlreiche erfolgversprechende Kontakte sind das zufriedene Fazit der GKD – GEBR. KUFFERATH AG zur diesjährigen Teilnahme an der GrindTec 2014.

>

Prozessbandlösungen von GKD zur IFAT 2014

31.03.2014 – Die effiziente und umweltgerechte Wiederaufbereitung von Abwässern ist eine der zentralen Herausforderungen für Wirtschaft und Kommunen. Steigende Anforderungen an Ressourcen- und Kosteneffizienz...

>

GKD präsentiert Lösungen aus Metallgewebe zur IFAT 2014

31.03.2014 – Mit einem globalen Durchschnittsverbrauch von 1.200 Kubikmetern pro Kopf und Jahr ist Wasser weltweit wichtigster Rohstoff. Einflussfaktoren wie Bevölkerungswachstum und Klimawandel stellen zunehmend...

>
Weitere Meldungen >