Isolierstoffe / Isolationsstoffe / Dämmstoffmaterialien

Unsere Prozessbänder werden sowohl bei der chemischen Verfestigung von Isolierstoffen als auch bei der Trocknung und Kalibrierung von Dämmstoffen eingesetzt. Ob Glasfasern, Kunststofffasern, Naturfasern und Mineralfasern oder verschiedene Glimmerarten – alle diese Rohmaterialien stellen spezielle Anforderungen an die Produktionsprozesse und die jeweils eingesetzten Prozessbänder.

Als langjähriger Bänderspezialist hat GKD dabei die Eigenschaften seiner Prozessbänder immer gezielter auf die entsprechenden Trocknungsprozesse abgestimmt.

Bandeigenschaften und Anwendungsgebiete

Exakter Geradlauf und hohe Querstabilität sind entscheidende Qualitätsmerkmale von GKD-Prozessbändern. Neben speziellen Gewebekonstruktionen stehen zusätzliche Eigenschaften wie z.B. hohe Temperaturbeständigkeit und gute mechanische Abreinigung für maßgeschneiderte Bandlösungen – sei es für Durchströmtrockner und Doppelbandtrockner oder auch für Trockner mit vorgeschalteter Bindemittel-Beaufschlagung (Besprühung) der Produktbahn.

Trocknerbänder von GKD werden u.a. eingesetzt zur Herstellung von

  • Elektrischen Isolatoren (in Kondensatoren, Elektronenröhren, Halbleiterbauelementen,…)
  • Trägermaterialien für Heizdrähte (in Lötkolben, Toastern, Elektroherden,…)
  • Abdichtungen in Mikrowellenöfen
  • Trittschalldämmmatten in Fußbodenbelägen
  • Akustikdämmplatten (Decken- & Bodenplatten, Wandbauelemente)
  • Fassaden-, Dachsparren- & Innendämmung in der Bauindustrie

Mehr zu «Isolierstoffe»

Presse

Der blaue Wal

16.07.2015 – Metallgewebe umhüllt Konzertsaal in Argentiniens neuem Superbau

>

GKD: Erfolg auf der ganzen Linie

07.07.2015 – Zweistellige Umsatzsteigerung in anspruchsvollen Märkten

>

Universität Kopenhagen

06.07.2015 – SMD-MEDIAMESH® als Mittler zwischen Architektur und Mensch

>
Weitere Meldungen >