Wellpappe

Metallgewebebänder von WEAVE IN MOTION werden bei der Verleimung der Papier-Welle mit der Deckbahn verwendet und erhöhen in einem patentierten Verfahren die Anpressdauer. Bei Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 400 m/min sichern GKD Metallgewebebänder auch bei hochwertigen Deckpapieren eine anspruchsvolle Oberfläche. Die verleimten Wellpappenlagen werden in der Heizpartie optimal mit dem CONDUCTO® Obergurt getrocknet.

CONDUCTO® Heizgurte erreichen:

  • Sehr gutes Ausdampfen der Wellpappe in der Heizpartie
  • Sehr gute Planlage der Wellpappe
  • 100 %ige Ableitung elektrostatischer Ladung
  • Effektive Reinigung des Gewebes
  • Geringer Energieverbrauch im Bandantrieb und Dampfverbrauch

Einsatzbereiche und Bandtypen

Anpressband auf der sogn. “Einseitigen” – Edelstahlgewebe mit markierfreier Lötnaht und verschweissten Bandrändern. GKD-Type 12/4,5 per cm.

Zur Schmutzabweisung und besseren Reinigung können GKD Anpressbänder mit einer Silikonbeschichtung ausgestattet werden.

Heizgurt CONDUCTO® Type 3311. PES/Bronze Monofilgewebe mit angewebter markierfreier Spiralnaht. Bandränder verschweisst und beschichtet.

Mehr zu «Wellpappe»

Presse

Bronzefarbenes Sonnenschutzgewebe vereint zwei Welten

15.07.2014 – Im Herzen von St. Kilda, einem Stadtteil der südaustralischen Metropole Melbourne, befindet sich mit den Luna Apartments – geheimnisvoll und doch anziehend zugleich – eines der imposantesten Gebäude...

>

Starke Lösung für das Thermobonding dicker Dämmstoffe

07.07.2014 – Als Schlüsselprodukt zum Dämmen, Isolieren, Schützen, Stabilisieren oder Formen sind Vliesstoffe Treiber nahezu unbegrenzter Innovationen. Ein führender Hersteller technischer Vliesstoffe aus...

>

Kolossal medial

05.07.2014 – 5 Jahre Indemann: Als Wahrzeichen für den beispielhaften strukturpolitischen Wandel einer ehemaligen Bergbauregion entwarf das Maastrichter Architektenbüro Maurer United Architects den Indemann....

>
Weitere Meldungen >